Farming für Immobilienmakler – Der Schlüssel zum Erfolg?

„Farming“ wird im Maklergeschäft als konzentriertes und regionales Marketing bezeichnet. Der Makler legt ein Gebiet fest, auf das er seine komplette Tätigkeit fokussiert. Dieses Gebiet ist die Farm, die im besten Fall räumlich zusammenhängt und nicht nur private Wohnhäuser und Bauplätze enthält, sondern auch Gewerbeflächen. Die Farm sollte also ein Mischgebiet sein. Ziel beim Farming…

Weiterlesen… →

Neue Kunden durch Google AdWords gewinnen

Wer eine gute und gepflegte Internetseite betreibt, der kann als Immobilienmakler Kunden über das Internet generieren. Dabei helfen etwa ein Blog oder eine gute Fanpage bei Facebook. Wichtig ist aber auch eine gute Platzierung bei Google, denn die meisten Menschen in Deutschland nutzen diese Suchmaschine, wenn sie eine bestimmte Dienstleistung in der Nähe suchen. Eine…

Weiterlesen… →

Xing als Plattform für Immobilienmakler

Wer gefunden werden will, muss präsent sein – und heutzutage ist das Internet der beste Ort dafür. In den letzten Wochen haben wir bereits über Akquisemaßnahmen wie der Erstellung eines Blogs oder einer Facebook-Fanpage berichtet. Zu einem professionellen Marketing für Immobilienmakler kann auch ein Xing-Profil beitragen. Xing ist mit mehreren Millionen Mitgliedern eine der größten…

Weiterlesen… →

Die Vorteile einer Facebook-Fanpage für Immobilienmakler

Wer neue Kunden gewinnen will, der muss sie dort abholen, wo sie sich aufhalten. Das ist heutzutage das Internet. Viele Menschen aller Altersklassen nutzen soziale Netzwerke, tummeln sich dort, tauschen sich aus und suchen dort auch gezielt nach Informationen. Die meisten von ihnen suchen keinen Immobilienmakler im Telefonbuch oder im Branchenverzeichnis. Sie googlen ihn, wenn…

Weiterlesen… →

Warum Immobilienmakler einen Blog brauchen

Gut geführte Blogs stellen einen wichtigen Punkt des Internetmarketing für Immobilienmakler dar. Ein Blog ist eigentlich nichts anderes, als eine Art Tagebuch oder ein Journal, welches jemand öffentlich einsehbar im Internet führt. Es gibt zahlreiche Blogs im Internet, viele gute, aber auch zahlreiche weniger gute. Ein guter Blog kann helfen, bekannt zu werden und damit…

Weiterlesen… →

Immobilienmakler-Ausbildung: Die Maklerbiografie für einen professionellen und sympatischen ersten Eindruck

Immobilienprofis wissen, wie wichtig ein guter Eindruck beim Kunden ist. Ein selbständiger Makler sollte nicht nur Kompetenz, sondern auch Vertrauen und Zuverlässigkeit ausstrahlen. Meist informieren sich die Kunden vorab, welchen Makler sie für ihr Anliegen beauftragen. Hier kann sich die Maklerbiografie durchaus bewähren. Der Immobilienmakler hat die Möglichkeit, kurz und knapp die wichtigsten Informationen über…

Weiterlesen… →

Immobilienmakler-Ausbildung

Immobilienmakler-Ausbildung: Vorsicht und oft unzulässig: Die Reservierungsgebühr

Eine Reservierungsgebühr kann unzulässig sein. In einem solchen Fall muss der Makler einem Interessenten, der die zuvor reservierte Immobilie doch nicht kaufen möchte, das Geld zurückzahlen. Das kommt oft bei vorformulierten Verträgen vor. Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs von 2010 muss der Makler die Gebühr zurückzahlen, wenn die Regelung in einem vorformulierten Vertrag steht und…

Weiterlesen… →

Immobilienmakler-Ausbildung: Erfolgreich mit ausschließlicher Innenprovision

Der Einkauf von Immobilien ist eine der wichtigsten Aufgaben eines jeden Immobilienmaklers. Welches Provisionsmodell mit dem Eigentümer besprochen und verhandelt wird, ist mit ausschlaggebend für einen erfolgreichen Verkauf der jeweiligen Immobilie und somit auch für den Erfolg des Immobilienmaklers. Regional sehr unterschiedlich sind die üblichen Courtagesätze (Maklerprovision), die Immobilienmakler für den Verkauf normalerweise verlangen. Dabei…

Weiterlesen… →

Immobilienmakler-Ausbildung- Die Diskussionen um die Provision beim Immobilienverkauf

Wenn Immobilienmakler bei ihrem Kunden sitzen, kommt es häufig zu den Fragen “Rund um das Thema” Provision. In diesem Video berichte ich aus meiner Erfahrung bei der Akquise von Immobilien und Provisionsgesprächen. In vielen Fällen sitzt das Problem beim Makler selbst, deshalb schauen Sie sich dieses Video an und nutzen Sie die Tipps. Nutzen Sie…

Weiterlesen… →

Lassen Makler sich bei der Akquise die Kunden wegschnappen?

Hier eine kleine Geschichte dazu. Zum Beispiel schaltet das Käuferportal, sowie einige andere Firmen auch, Anzeigen im Internet, um Verkäufer für Makler zu gewinnen. Das Spannende daran ist, dass in fast jeder größeren Stadt 3 Makler die Interessenten kaufen sollen. Mindestens 5 Leads pro Woche sollen abgenommen werden. Das macht im Monat ca. 4.000 €…

Weiterlesen… →

Page 3 of 5