PR Mitteilungen in Presseportalen – So setzen Immobilienmakler sie sinnvoll ein

PR Mitteilungen in Presseportalen – So setzen Immobilienmakler sie sinnvoll ein

Mit PR Mitteilungen, die in verschiedenen Presseportalen veröffentlicht werden, können Sie viele Interessenten und potentielle Kunden erreichen. Jedoch gibt es dabei einiges zu beachten, wenn die Veröffentlichung Erfolg haben soll.

Die PR Mitteilung


Um eine PR Mitteilung zu schreiben, braucht es zunächst einen Anlass.
Eine Möglichkeit ist beispielsweise, das Erscheinen eines Ebooks oder Whitepapers anzukündigen oder die Neueröffnung Ihres Maklerbüros oder Ihre neue Spezialisierung auf einen bestimmten Immobilientyp anzuzeigen.
Bei der Wahl des Themas ist es wichtig, dass es für eine bestimmte Zielgruppe, die Sie mit der PR Mitteilung erreichen möchten, relevant ist, dass es diesen Personen einen Mehrwert bietet, sie neugierig macht und sie dazu bewegt, Ihre Website zu besuchen und sich dort am besten gleich in Ihren Newsletter Verteiler einzutragen. Hier wird deutlich, wie sehr die verschiedenen Marketing-Tools ineinandergreifen, denn nur mit einem gut abgestimmten Zusammenspiel verschiedener Marketingstrategien lässt sich Erfolg erzielen.
Ist das Thema gefunden, geht es an das Schreiben der PR Mitteilung.
Dafür haben sich bestimmte Regeln etabliert, wie beispielsweise die Sieben-W-Regel.
Bei den sieben W handelt es sich dabei um sieben Fragewörter, die alle mit dem Buchstaben W anfangen:

• Wer? (Wer bietet diese Information an?)
• Was? (Um welches Ereignis geht es?)
• Wann? (Wann findet das Ereignis statt? PR Mitteilungen sollten immer tagesaktuell sein)
• Wo? (Wo findet das Ereignis statt? Das kann statt eines geographischen Ortes z. B. auch Ihre Website sein, auf der Sie etwas zum Download anbieten)
• Wie? (Das „Wie“ beantwortet die Frage nach den Details und den näheren Umständen des Ereignisses)
• Warum? (Was ist Ihre Motivation? Was sind die Ziele und Absichten des angekündigten Ereignisses? Wo liegt der Mehrwert für Ihre Leser?)
• Woher? (Woher kommt das Ereignis, was ist der Hintergrund oder die Vorgeschichte?)

Wichtig ist also, dass Sie Fakten nennen, wer tut etwas, was tut er, wann, wo, wie, warum und woher? Alle diese Fragen sollten in Ihrer PR Mitteilung beantwortet werden. Die PR Mitteilung sollte knapp, sachlich und informativ gehalten werden, die ausführlichen Hauptinformationen, die Sie Ihren Lesern bieten wollen, finden diese auf Ihrer Website, in Ihrem Ebook oder in Ihrem Whitepaper.
Setzen Sie dabei vor allem auf eine aussagekräftige Überschrift, die Ihren Lesern gleich einige der sieben W-Fragen beantwortet. In einer Unterzeile zur Überschrift können Sie weitere Informationen unterbringen und viele Presseportale bieten die Möglichkeit, eine kurze Zusammenfassung als Teaser vor den eigentlichen Text zu setzen.

Tipps und Tricks zum Schreiben einer PR Mitteilung für Immobilienmakler:

• Vermeiden Sie unbedingt Überschriften wie „Achtung, unbedingt lesen“ oder „Wichtige Informationen für Sie“. Kein Leser weiß, ob ihn das Thema Ihrer PR Mitteilung interessiert und ob die von Ihnen angebotenen Informationen wirklich wichtig für ihn sind und die Gefahr ist hoch, dass Ihre Pressemitteilung so nicht gelesen wird
• Beginnen Sie statt mit der Überschrift mit dem ersten Satz der PR Mittteilung. Dieser sogenannte Leadsatz ist der wichtigste Satz Ihrer PR Mitteilung. Schreiben Sie einen kurzen, prägnanten Hauptsatz ohne Kommas, der eine klare Aussage beinhaltet
• Versuchen Sie möglichst, die PR Mitteilung im Präsens, als der Gegenwartsform zu schreiben. Das erhöht die Aktualität der Meldung
• Überprüfen Sie, ob Sie wirklich alle W-Fragen beantwortet haben
• Schreiben Sie keine Romane. Ihre PR Mitteilung sollte kurz und sachlich sein. In den Telegrammstil müssen Sie deswegen natürlich nicht verfallen, aber schreiben Sie nur so viel wie nötig und dabei so wenig wie möglich
• Halten Sie sich dabei an die KISS-Formel – Keep it simpel & short (Halten Sie es einfach und kurz). Erklären Sie Begriffe und Zusammenhänge und vermeiden Sie den Gebrauch von Fremdwörtern
• Erst wenn Sie die PR Mitteilung fertig geschrieben haben, überlegen Sie sich eine passende Überschrift

Möchten Sie Ihre PR Mitteilung nicht selbst schreiben, können Sie natürlich auch auf die Dienste einer Text-Agentur zurückgreifen.

Die Veröffentlichung der Pressemitteilung in Presseportalen

Ist die PR Mitteilung geschrieben, muss sie natürlich veröffentlicht werden. Im Zeitalter des Internets geschieht das in erster Linie online. Dazu gibt es eine Reihe von kostenlosen und kostenpflichtigen Presseportalen, über die Sie Ihre PR Mitteilung verteilen und veröffentlichen können.
Am Ende des Textes finden Sie eine Liste mit kostenlosen Presseverteilern und -portalen, die zum Teil auch kostenpflichtige Zusatzleistungen anbieten. Für den Anfang sind die kostenlosen Basisangebote jedoch ausreichend.
Bei fast allen Portalen müssen Sie sich einmalig registrieren, auf jeden Fall müssen Sie Ihren Namen, Ihr Unternehmen, oft auch Ihre Adresse und Telefonnummer angeben. Möchten Sie in Zukunft öfter PR Mitteilungen veröffentlichen, so lohnt sich die Registrierung auch bei den Portalen, bei denen es keine zwingende Voraussetzung ist, da Sie Ihre Daten sonst immer wieder eingeben müssen.
Das Einstellen der PR Mitteilung ist bei allen Portalen etwas unterschiedlich geregelt, ist jedoch immer selbsterklärend und lässt sich mit Copy&Paste in relativ kurzer Zeit und ohne Internetfachkenntnisse erledigen. Bei den meisten Portalen haben Sie die Möglichkeit, Fotos hochzuladen, eigene Links zu setzen oder Videos zu verlinken.
Ein aussagekräftiges Foto, das zum Thema Ihrer PR Mitteilung passt und dass Sie sich bei einem Stockfoto-Dienst wie Shutterstock oder Fotalia heraussuchen können, erhöht die Aufmerksamkeit, die Ihre PR Mitteilung erhalten wird. Achten Sie beim Veröffentlichen eines Fotos unbedingt auf die Urheberrechte, wenn Sie einfach unautorisiert irgendein Foto aus dem Internet verwenden, kann das sehr teuer werden.
Ihre eigene Websiteadresse sollten Sie unbedingt immer als Link einfügen, um es dem Leser einfacher zu machen, Ihre Website zu besuchen.
Wenn Sie diese Tipps befolgen, wird Ihre nächste PR Mitteilung sicher ein Erfolg.

Liste kostenfreier Presseportale:

http://www.Live-PR.com
http://www.presseanzeiger.de
http://www.openpr.de
http://www.online-artikel.de
http://www.fair-news.de
http://pressemitteilung.ws
http://www.firmenpresse.de
http://www.news4press.com
http://www.pressekat.de/
http://www.werbeblaettchen.com
http://www.presse-kostenlos.de
http://www.openbroadcast.de
http://www.freie-pressemitteilungen.de
http://www.go-with-us.de
http://www.propr24.de
http://www.nachrichten.net
http://www.agentur-presse.de
http://www.pr-newsticker.de

Wenn Sie das Thema: Mehr Kunden im Internet für sich als Immobilienmakler auf eine neue Ebene bringen wollen, dann sollten Sie sich unseren Internetmarketing-Workshop anschauen:

Hier zum Workshop

3 Comments

  • Irina

    Reply Reply 13. Januar 2017

    Sehr geehrter Herr Bosbach, herzlichen Dank für den interessanten Beitrag. In Ihrem Beitrag gehen Sie auf die Relevanz von kostenlosen Presseportalen ein und nennen eine Reihe von wichtigen Presseportalen, die sich nutzen lassen, um mehr Fundstellen im Internet für die Online Pressemitteilung zu generieren.

    Auch wir haben eine aktuelle Auflistung der besten kostenlosen Presseportale in unserem Presseportalreport 2016 erstellt: https://www.pr-gateway.de/white-papers/presseportal-report

    In unserem Report werden die verschiedenen kostenlosen Presseportale aufgezählt. Zusätzlich verrät der Report, welche der kostenlosen Portale die höchste Reichweite für Online Pressemitteilungen generieren können.

  • bosbach

    Reply Reply 26. Mai 2017

    Vielen Dank für die Auszeichnung, die uns sehr gefreut hat.

Leave A Response

* Denotes Required Field